Pyramiden Projekt

In unseren Gärten und unserem Wohnbereich arbeiten wir vermehrt mit energetischen Formen. So ist im November mein Pyramiden-Projekt gestartet.

zur Pyramide selbst
Die Pyramide ist eine Holz-Konstruktion mit Metallecken. Alle Seiten der Pyramide sind 1m lang. Sie ist außerdem nach der magnetischen Nord-Süd-Achse ausgerichtet. Um das Holz vor Witterungseinflüsse zu schützen, bekommt die Holzkonstruktion einen (oder mehrere) Anstriche mit Leinöl.

Erstmal in meinem Wohnzimmer ab Frühjahr 2009 dann im Garten.

Anwendungsbereich
Als Pflanzen- und Kräuterfreundin beziehen sie die ersten Anwendungen auf:
° energetisieren von Kräutermischungen
° Erhöhung der Keimfähigkeit von altem Saatgut
° aus Neugier das Schärfen von Klingen
° Aufwertung von Wein

geplant für 2009
Sie bekommt einen Überzug, geht als dauerhafte Installation in den Garten und wird dann vorwiegend als „Trockenschrank“ für Tee- und Gewürzpflanzen eingesetzt.