Oberton Singen: Welcher Ton – welches Chakra?

Das erste Chakra, Muladhara-Chakra auch Wurzel- oder Steißchakra, wird durch das Vokal U aktiviert. Das U wird auf dem tiefen C der Tonleiter gesungen.

Das zweite Chakra, Svadhisthana-Chakra oder Sakral-Chakra, wird durch den Vokal O aktiviert. Hierbei handelt es sich um ein geschlossenes O wie bei dem ersten O in sOfort. Gesungen wird das Vokal auf dem D der Tonleiter.

Das dritte Chakra, Manipura-Chakra auch Solarplexus-Chakra, wird durch das Vokal O aktiviert. Hierbei handelt es sich um ein offenes O wie bei dem zweiten O in sofOrt. Gesungen wird das Vokal auf dem E der Tonleiter.

Weiterlesen