Smoker

Smoker – der Imker und der Rauch

Da meine Imkerpatin immer eine Imkerpfeife verwendet, habe ich die Verwendung des Smokers nie in der Praxis erprobt. Deshalb habe ich mich im Internet über die Verwendung des Smokers informiert – und machte mir über die Handhabung schon fast sorgen. Nachdem ich auch noch Geld für verschiedene Zutaten ausgegeben hatte, wurde heute der Smoker eingeweiht.

Smoker

Als Person mit Räuchererfahrung war es dann doch viel einfacher als gedacht und der Kauf von zustätzlichen Zutaten völlig überflüssig.

Räucherkohle anzünden und ab in den Smoker damit. Salbei drauf und fertig ist der Rauch.

Salbei wird jedes Jahr geerntet und getrocknet und von der Räucherkohle haben wir immer etwas im Haus. Wer will kann Räucherkohle aber auch selbst herstellen.

Die Handhabung des Smokers war somit wesentlich leichter als gedacht. Die Kohle brennt lange. Es mußte nur ab und zu etwas geschüttelt und etwas Räucherware nachgelegt werden.

Fazit: keine Angst vor Smokern – mach’s Dir einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.