Ernte von Saatgut

Die Ernte erfolgt kurz vor der Vollreife. Dazu die Pflanzen samt Wurzeln aus dem Boden nehmen und umgekehrt im Schuppen oder der Garage aufhängen. Bei verschiedenen Pflanzen, deren Samenhülsen leicht aufspringe, muß ein Karton oder Schubkarren untergestellt werden, damit die aufplatzenden Samen aufgefangen werden. Falls ihr Euch noch nicht auskennt, einfach nachlesen oder sicherheitshalber unter jede Pflanze einen Karton stellen. Dann werden die Samen durch vorsichtiges reiben oder klopfen von der Spreu getrennt.
Nun auf flachen Schalen oder Tabletts noch 3 Wochen trockenen lassen.
Dann in kühlen und trockenen Räumen mäusesicher aufbewahren. Am besten in gut schließenden Gläsern. Und gut beschriften! – ganz wichtig.

Bohnen und Erbsen mögen eine Lagerung in luftigen Baumwollsäcken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.