Pyramiden Projekt

In unseren Gärten und unserem Wohnbereich arbeiten wir vermehrt mit energetischen Formen. So ist im November mein Pyramiden-Projekt gestartet.

zur Pyramide selbst
Die Pyramide ist eine Holz-Konstruktion mit Metallecken. Alle Seiten der Pyramide sind 1m lang. Sie ist außerdem nach der magnetischen Nord-Süd-Achse ausgerichtet. Um das Holz vor Witterungseinflüsse zu schützen, bekommt die Holzkonstruktion einen (oder mehrere) Anstriche mit Leinöl.

Erstmal in meinem Wohnzimmer ab Frühjahr 2009 dann im Garten.

Anwendungsbereich
Als Pflanzen- und Kräuterfreundin beziehen sie die ersten Anwendungen auf:
° energetisieren von Kräutermischungen
° Erhöhung der Keimfähigkeit von altem Saatgut
° aus Neugier das Schärfen von Klingen
° Aufwertung von Wein

geplant für 2009
Sie bekommt einen Überzug, geht als dauerhafte Installation in den Garten und wird dann vorwiegend als „Trockenschrank“ für Tee- und Gewürzpflanzen eingesetzt.

Gewürzmischungen zum Grillen

1. Kräuter der Provence
2. Thymian, Salbei, Bohnenkraut, Pfeffer, geriebene Zwiebel und Knoblauchzehe.
3. Paprika, Chili, Zwiebelsaft, Oregano, Senfkörner, Kümmel, Nelke, Pfeffer, Salz.
4. Curry, Petersilie, Knoblauch.

Jede dieser Mischungen kann man trocken verwenden, besser ist es jedoch, wenn man die Mischungen in Öl verrührt, sie einige Stunden stehen läßt, dann die Fleischstücke einpinselt, die man wiederum einige Zeit ruhen läßt.

Jede der genannten Mischungen gewinnt, wenn man Honig untermischt (die Grillstücke bekommen einen glänzenden Überzug und der Zuckergehalt des Honigs hebt die anderen Aromen hervor).

Gewürzvorschläge für Wild

Hase:
° Lorbeerblatt
° Majoran
° Nelken
° Paprika
° Pfeffer
° Piment
° Salbei
° Thymian
° Wacholderbeeren
° Zitronenschale

Kaninchen:
° Estragon
° Knoblauch
° Lorbeerblatt
° Paprika
° Petersilienwurzel
° Pfeffer
° Senf

Reh:
° Estragon
° Ingwer
° Koriander
° Lorbeerblatt
° Majoran
° Muskat
° Oregano
° Paprika
° Petersilie
° Pfeffer
° Wacholderbeeren

Wildschwein:
° Nelke
° Knoblauch
° Lorbeerblatt
° Muskatnuß
° Paprika
° Petersilie
° Pfeffer
° Piment
° Thymian
° Zimt
° Zwiebel
° Preiselbeeremus

Gewürzvorschläge für Geflügel, Gemüse, Fisch, Wild und zum Grillen

Gewürzvorschläge für Geflügel

Huhn:
° Basilikum
° Lorbeerblatt
° Muskatblüte
° Petersilie
° Pfeffer
° Sellerie
° Zwiebel

Gans:
° Beifuß
° Majoran
° Salbei
° Zitronenmelisse

Ente:
° Beifuß
° Ingwer
° Salbei
° Thymian
° Wacholderbeeren


Gewürzvorschläge für zu kochenden Fisch

Traditionell
° Lorbeerblatt
° weißer Pfeffer
° Piment
° Zwiebel
° Senf
° Dill
° Thymian

einfach
° Zitronensaft
° Dill


Gewürzvorschläge für Gemüse

Gurken
° Dill
° Estragon
° gem. Senf

Lauch
° Liebstöckel
° Muskatblüte
° Thymian
° Kümmel

Möhren / Karotten / gelbe Rüben
° Liebstöckel
° Koriander
° Majoran

Paprika
° Oregano
° Basilikum
° Knoblauch

Pastinaken
° Koriander
° Fenchel
° Thymian

Rote Beete
° Ingwer
° Anis
° Kümmel
° Meerrettich

Sauerkraut
° Kümmel
° Koriander
° Lorbeerblatt
° Wacholderbeeren

Sellerie
° Koriander
° Ysop
° Oregano
° Piment
° Zitrone

Spinat
° Muskat
° Kümmel

Tomaten
° Basilikum
° Oregano
° Rosmarin

Weißkohl
° Liebstöckel
° Kümmel
° gem. Senf

Wirsing
° Muskat
° Kümmel
° gem. Senf


Gewürzvorschläge für Wild

Hase:
° Lorbeerblatt
° Majoran
° Nelken
° Paprika
° Pfeffer
° Piment
° Salbei
° Thymian
° Wacholderbeeren
° Zitronenschale

Kaninchen:
° Estragon
° Knoblauch
° Lorbeerblatt
° Paprika
° Petersilienwurzel
° Pfeffer
° Senf

Reh:
° Estragon
° Ingwer
° Koriander
° Lorbeerblatt
° Majoran
° Muskat
° Oregano
° Paprika
° Petersilie
° Pfeffer
° Wacholderbeeren

Wildschwein:
° Nelke
° Knoblauch
° Lorbeerblatt
° Muskatnuß
° Paprika
° Petersilie
° Pfeffer
° Piment
° Thymian
° Zimt
° Zwiebel
° Preiselbeeremus


Gewürzmischungen zum Grillen

1. Kräuter der Provence
2. Thymian, Salbei, Bohnenkraut, Pfeffer, geriebene Zwiebel und Knoblauchzehe.
3. Paprika, Chili, Zwiebelsaft, Oregano, Senfkörner, Kümmel, Nelke, Pfeffer, Salz.
4. Curry, Petersilie, Knoblauch.

Jede dieser Mischungen kann man trocken verwenden, besser ist es jedoch, wenn man die Mischungen in Öl verrührt, sie einige Stunden stehen läßt, dann die Fleischstücke einpinselt, die man wiederum einige Zeit ruhen läßt.

Jede der genannten Mischungen gewinnt, wenn man Honig untermischt (die Grillstücke bekommen einen glänzenden Überzug und der Zuckergehalt des Honigs hebt die anderen Aromen hervor).

Holunderbeeren Sirup

Holunderbeeren entsaftete und mit Zucker gekocht ergibt einen leckeren und haltbaren Sirup, der außerdem Grundlage für lecker Holunderlikör ist.

Wer keinen Entsafter hat, kann es auch so machen:
Man wäscht 750 g Holunderbeeren und streift sie von den Dolden ab.
Dann mit 3/8 l Wasser und 375 g Zucker in einen Topf ca. 10 Minuten kochen.
Wer mag kann Vanille und Zitronenschale mitkochen.

Anschließend streicht man die Masse durch ein feines Sieb.
In Flaschen füllen und beschriften.

Holunder macht von „innen heiß“, deshalb geniese ich den Sirup mit heißem Wasser verdünnt im Winter als Tee.

Begriffe aus dem Mittelalter

Beginen – die größte Frauenbewegung des Mittelalters. Sie organisierten sich in Frauenhäusern mit selbstgewählten Vorstand oder zogen durchs Land und predikten öffentlich in Dörfern und Städten. Sie kümmerten sich auch um die Siechen und Hilfsbedürftigen, waren frei von kirchlichen Satzungen und meißt unverheiratet. Zeitweise war ihre Bewegung vom Pabst verboten, er nannte sie eine „abscheuliche Sekte“. [ArnZit]

Bilwis – ist die alte Bezeichung für Hexe. Der Begriffe Hexe kam erst im späten Mittelalter mit der Hexenverfolgung auf. [ArnZit]

Etter – der Zaun um das Dorf, teilweise noch mit Dornen verstärkt. Es sollte Haus, Mensch und Tier vor Überfällen und wilden Tiern schützen. [ArnZit]

Begriffe aus dem Mittelalter weiterlesen

Spiel zur Selbsterkenntnis

Zuerst hol dir einen Bleistift und Papier.

Wenn du schliesslich Namen auswählst, achte darauf, dass es Leute sind, die du im Moment kennst, und folge deiner ersten Eingebung.

Lies nur jeweils eine Zeile – lies nicht vor, sonst verdirbst du den Spass.

Zuerst schreib die Zahlen 1 bis 11 in einer Reihe untereinander.

Dann schreib neben die 1 und 2 zwei Zahlen (von 1-11), die du möchtest.

Neben der 3 und 7 schreib die Namen von Personen des anderen Geschlechts.

Guck nicht vor, sonst wird’s nicht richtig.

Schreib irgendeinen Namen (von Freunden oder aus der Familie) an die 4., 5. und 6. Stelle.

Schreib 4 Liedtitel an die 8., 9., 10. und 11. Stelle.

Jetzt wünsch dir was.


Jetzt kannst Du Dir die Lösung holen.
Das Passwort zum Artikel ist: Elli